Einfach mit ganz viel Spaß Schlagzeug spielen lernen!

Benjamin Mahr

Benjamin ist im Oktober 1978 in Schorndorf geboren. Seine Begeisterung für das Schlagzeugspielen begann schon früh, bereits mit acht Jahren fing er an, Schlagzeug zu lernen.

Nach abgeschlossener Ausbildung und einigen Jahren aktiver Zeit im Verein begann er ab 1995 seine ersten Schüler zu unterrichten.

Danach besuchte er unterschiedliche Jazz-Workshops und die Begeisterung und Schülerzahlen wuchsen weiter.

2003 startete er mit dem Studium an der Modern Music School in Idar-Oberstein, das er erfolgreich abgeschlossen hat. Dort hatte er unter anderem Unterricht bei Steve Alexander, René Creemers, Angela Frontera und Ralf Gottlieb. In dieser Zeit besuchte Benjamin mehrere Masterclasses, Workshops und nahm Unterricht bei Benny Greb, Jost Nickel und Claus Hessler.

2009 gründete er seine Schlagzeugschule in Schorndorf, in der er momentan 50 Schüler an 6 Wochentagen unterrichtet. Darüber hinaus gibt er Workshops und veranstaltet offene Jamsessions.

Seit September 2017 gibt es einen zweiten Unterrichtsraum, der auch als Übungsmöglichkeit für Schüler dient. In diesem Raum unterrichtet Maximilian Neugirg.

Maximilian Neugirg

Maximilian ist im Februar 1991 in Ludwigsburg geboren. Schon im Alter von fünf Jahren hatte er seinen ersten Schlagzeugunterricht und seine ersten Orchester- und Banderfahrungen.

2009 studierte er in Krumbach an der Berufsfachschule für Musik bei Lars Binder, ab 2012 am Institut für Musik in Osnabrück mit dem Hauptfach Schlagzeug im Fachbereich Popularmusik bei Wolf Simon.

Neben Föftemöller ist er auch mit diversen anderen Projekten wie Jonny Monet und in verschiedenen Ensembles unterwegs. Er wirkte in den vergangenen Jahren in zahlreichen Orchestern und Musicals mit, welche ihn auch zu Konzerten nach Frankreich, Tunesien und Kanada führten.

Maximilian ist an diversen Musikschulen im Raum Stuttgart und Ludwigsburg als Lehrkraft tätig.

Zusätzlich nahm er an vielen Masterclasses und Workshops mit renommierten Musikern wie Oz Noy, Marius Goldhammer, Alex Vesper, Stefan Emig, Simon Phillips, Gavin Harrison, Marvin „Smitti“ Smith und vielen weitern, teil.

Weiterführende Links zu seinen Projekten:
www.foeftemoeller.com »
www.facebook.com/JonnyMonet »

Du kannst Deinen Unterricht jederzeit starten

Wenn Du bereit bist, dann bin ich es auch! Wartezeiten gibt es bei mir nicht. Lass‘ uns gemeinsam starten

Mit dem speziell auf Dich angepassten Unterricht bieten wir Dir die Möglichkeit, Schlagzeug lernen für Dich zu einem Erlebnis zu machen. Mehr als 250 Schüler haben sich davon schon überzeugt. Wirf einen Blick in unsere Kurse, die ganz flexibel auf dich abgestimmt sind.

Starter

Inhalte:

  • Stockhaltung, Körperhaltung, Sitzposition
  • Grundlegende Grooves und Fills
  • Noten-Grundlagen, Lese-Übungen
  • Timingtrainings, Bewegungstechnik am Drumset
  • Erste Songs
Aufbau

Inhalte:

  • Rudiments,Stickings, Akzentübungen
  • Notenbaum und Dynamiktraining
  • Hand-Fuß-Koordinations-Übungen
  • Komplexere Grooves + Fills
  • Playalongs mit Drumcharts
Pro

Inhalte:

  • Moeller Technik, Wilcoxon Reading, Rebound Control
  • Groupings, Stickings, Akzentverschiebungen, Site Reading
  • Jazz-Drumming, Latin Drumming, Odd Meter- Grooves inklusive Songs
  • Open-Handed Playing, Fusion, Funk-Drumming inklusive Songs
  • Roadmaps – Songanalyse inklusive Aufnahmen

Einfach mal kostenlos ausprobieren

Wenn Du herausfinden möchtest, ob Dir Schlagzeug spielen Spaß macht, dann vereinbare ganz einfach eine kostenlose Probestunde mit mir. Probestunde vereinbaren »

Ganz einfach Kontakt aufnehmen »

Informiere Dich über unser Equipment »

Termine

Unterrichtszeiten:
Montag bis Freitag 10:00 – 21:00 Uhr
Samstag 10:00 – 12:00

Ferien:
Während den regulären Schulferien in BW findet kein Schlagzeugunterricht statt.

Preise

Wöchentlicher Unterricht:
Einzelunterricht 30 min. 70 € / Monat
Einzelunterricht 45 min. 99 € / Monat
Einzelunterricht 60 min. 130 € / Monat

14-tägiger Unterricht
Einzelunterricht 60 min. 70 € / Monat
 
Einzelstunden und Workshops:
Einzelstunden und Workshops können jederzeit auf Anfrage gebucht werden. Termine und Preise gibt’s auf Anfrage.

Kontakt aufnehmen »